#842: Prosit

Benutzeravatar
Olaf
King of the Moviegods
King of the Moviegods
Beiträge: 2847
Registriert: 15. Mär 2005, 03:28
Ort: Köln

#842: Prosit

Beitrag von Olaf » 24. Mai 2024, 01:29

Hallo ihr Lieben,

ihr habt zwei Gründe anzustoßen: Der erste ist der überwundene akute Quizmangel;
der zweite ist das Motto dieses Quizspiel von BlancaCasa.

Aber einen Grund sich zuzuprosten gibt es ja eigentlich immer. Und 150 dieser
Gründe seht ihr im neuen Quiz. Jámas!

http://www.paderkino.de/quiz/downloadquiz.html#842

Ihr könnt nun das Glas erheben,
Olaf

Benutzeravatar
Lisikind
King of the Moviegods
King of the Moviegods
Beiträge: 2332
Registriert: 25. Mär 2013, 08:09
Ort: Wien

Re: #842: Prosit

Beitrag von Lisikind » 27. Mai 2024, 07:58

Schönen guten Morgen allseits,

also ich beginne mal mit der Auflistung meiner noch fehlenden:

24 28 30 34 35 39 46 56 59 60 (Darsteller erkannt, finde keinen Film)
66 68 76 80 92 106 119 120 121 123 124 (Darsteller erkannt, finde keinen Film)
127 131 133 134 137 138 140 143 146 148

Was mir allerdings aufgefallen ist:
45 / 88 / 126: Wenn ihr ohne Beititel schreibt, bitte ein "blank" nach dem Titel
73 / 111 / 116: Hier wirds bei mir nur mit dem Originaltitel grün
41 + 75 / 36 + 109: Ist jeweils derselbe Film (Aber das wird euch Cineasten wohl selber aufgefallen sein :) )

Wünsch euch noch einen schönen Wochenstart und ich freu mich schon auf das nächste Quiz, das hoffentlich bald kommen wird ;)

Benutzeravatar
Olaf
King of the Moviegods
King of the Moviegods
Beiträge: 2847
Registriert: 15. Mär 2005, 03:28
Ort: Köln

Re: #842: Prosit

Beitrag von Olaf » 27. Mai 2024, 08:46

Lisikind hat geschrieben: 27. Mai 2024, 07:58 Wünsch euch noch einen schönen Wochenstart und ich freu mich schon auf das nächste Quiz, das hoffentlich bald kommen wird ;)
:roll: :oops:

Benutzeravatar
lordhelmchen
Moviegod
Moviegod
Beiträge: 1317
Registriert: 30. Okt 2007, 21:43
Ort: Taunus

Re: #842: Prosit

Beitrag von lordhelmchen » 28. Mai 2024, 21:10

Lisikind hat geschrieben: 27. Mai 2024, 07:58
Was mir allerdings aufgefallen ist:
45 / 88 / 126: Wenn ihr ohne Beititel schreibt, bitte ein "blank" nach dem Titel
Hi Lisikind,
warum ?
Kurztitel hat in der Vergangenheit auch gereicht. Ohne Leerzeichen am Ende.
Kurztitel bleibt nun mal Kurztitel, ein zusätzliches "blank" führt eher zu Verwirrung.
Wir sehen schon eh genug "blanks" vor oder nach Titeln durch fehlerhaftes copy/paste, das muss man doch nicht noch zusätzlich erweitern.
Danke.

Benutzeravatar
lordhelmchen
Moviegod
Moviegod
Beiträge: 1317
Registriert: 30. Okt 2007, 21:43
Ort: Taunus

Re: #842: Prosit

Beitrag von lordhelmchen » 28. Mai 2024, 21:40

Lisikind hat geschrieben: 27. Mai 2024, 07:58
24 28 30 34 35 39 46 56 59 60 (Darsteller erkannt, finde keinen Film)
66 68 76 80 92 106 119 120 121 123 124 (Darsteller erkannt, finde keinen Film)
127 131 133 134 137 138 140 143 146 148
Bisher kann ich nur bei den folgenden helfen:

123 – Original Titel geht. Links der verstorbene Schauspieler aus den schnellen Autos Filmen.
Der College-Student hat Ferien und erfährt von seiner heimlichen Jugendliebe, dass diese mit ihrem Freund Schluss gemacht hat.
133 – die südafrikanische Schauspielerin.
Sie hat eine lesbische Affäre mit der Krankenschwester, die aus Spanien flüchtete.
143 - Sie weist jedoch jeden seiner Annäherungsversuche zurück, mit der Begründung, dass sie Schriftsteller mehr schätze
148 – Ein billig zusammengezimmertes, niveauloses Spektakel, in dem die Schauspieler als Protagonisten einer vermeintlichen Parodie auf Roman- und Filmklischees des überstrapazierten Genres missbraucht werden.

LG

Benutzeravatar
Lisikind
King of the Moviegods
King of the Moviegods
Beiträge: 2332
Registriert: 25. Mär 2013, 08:09
Ort: Wien

Re: #842: Prosit

Beitrag von Lisikind » 29. Mai 2024, 06:03

lordhelmchen hat geschrieben: 28. Mai 2024, 21:10
Lisikind hat geschrieben: 27. Mai 2024, 07:58
Was mir allerdings aufgefallen ist:
45 / 88 / 126: Wenn ihr ohne Beititel schreibt, bitte ein "blank" nach dem Titel
Hi Lisikind,
warum ?
Kurztitel hat in der Vergangenheit auch gereicht. Ohne Leerzeichen am Ende.
Kurztitel bleibt nun mal Kurztitel, ein zusätzliches "blank" führt eher zu Verwirrung.
Wir sehen schon eh genug "blanks" vor oder nach Titeln durch fehlerhaftes copy/paste, das muss man doch nicht noch zusätzlich erweitern.
Danke.
Guten Morgen,

bei mir wurde der Kurztitel ohne "blank" hintenan nicht grün. Viellecht ist es bei dir ja anders.

Benutzeravatar
Lisikind
King of the Moviegods
King of the Moviegods
Beiträge: 2332
Registriert: 25. Mär 2013, 08:09
Ort: Wien

Re: #842: Prosit

Beitrag von Lisikind » 29. Mai 2024, 06:09

lordhelmchen hat geschrieben: 28. Mai 2024, 21:40
Lisikind hat geschrieben: 27. Mai 2024, 07:58
24 28 30 34 35 39 46 56 59 60 (Darsteller erkannt, finde keinen Film)
66 68 76 80 92 106 119 120 121 123 124 (Darsteller erkannt, finde keinen Film)
127 131 133 134 137 138 140 143 146 148
Bisher kann ich nur bei den folgenden helfen:

123 – Original Titel geht. Links der verstorbene Schauspieler aus den schnellen Autos Filmen.
Der College-Student hat Ferien und erfährt von seiner heimlichen Jugendliebe, dass diese mit ihrem Freund Schluss gemacht hat.
133 – die südafrikanische Schauspielerin.
Sie hat eine lesbische Affäre mit der Krankenschwester, die aus Spanien flüchtete.
143 - Sie weist jedoch jeden seiner Annäherungsversuche zurück, mit der Begründung, dass sie Schriftsteller mehr schätze
148 – Ein billig zusammengezimmertes, niveauloses Spektakel, in dem die Schauspieler als Protagonisten einer vermeintlichen Parodie auf Roman- und Filmklischees des überstrapazierten Genres missbraucht werden.

LG
Vielen Dank :)

Benutzeravatar
lordhelmchen
Moviegod
Moviegod
Beiträge: 1317
Registriert: 30. Okt 2007, 21:43
Ort: Taunus

Re: #842: Prosit

Beitrag von lordhelmchen » 05. Jun 2024, 00:44

Hallo Lisikind,
bin jetzt durch... habe noch einige gefunden:
28 – der Film aus den 00ern mit dem Leberesser in der Hauptrolle basiert auf Motiven DES Horror-Autors
30 - Den internationalen Durchbruch als Filmschauspielerin feierte sie hier, in den 70ern. In dem Drama war sie als begüterte New Yorker Ehefrau und Mutter zu sehen, die durch eine plötzliche Scheidung ihre gesamte Existenz in Frage stellt.
56 – Bestsellerverfilmung - Er ist glücklich geschieden und lebt ein zurückgezogenes, ereignisloses Leben. Vor vielen Jahren waren er und die schöne Studentin ein Paar, bis sie sich damals überraschend für seinen besten Freund entschied.
59 – deutscher Kriminalfilm aus den 60ern, aus der Filmreihe (50er bis 70er) nach Romanen des britischen Schriftstellers.
Mit seiner Verschwörerbande hat der mysteriöse Mann bereits drei Verbrecher, deren Taten bis dahin nicht aufgedeckt wurden, zum Tode durch den Strang verurteilt und hingerichtet.
66 - Die Fotografin und ihr Ehemann , ein Rechtsanwalt, haben zwei Kinder.
Film aus den 70ern. Remake mit der australischen Ex gabs in den 00ern.
92 - Im Mittelpunkt der Handlung steht eine Abiturklasse in der DDR, die sich anlässlich des Ungarischen Volksaufstands im Unterricht zu einer Schweigeminute für die Opfer entscheidet.
106 - Das Gangsterpärchen hat Spielschulden und Ärger mit einem sexsüchtigen Priester. Zeit, aus London abzuhauen!
121 - Wie gewünscht verbreitet sich das Gerücht wie ein Lauffeuer. Doch aus Spaß wird Ernst, als sie, die auf der Party betrunken eingeschlafen ist, selbst anfängt, das Gerücht zu glauben und ihren Freund als Vergewaltiger anzeigt.
124 - Er ist so gut wie bankrott. Seine Frau leidet unter dem Tourette-Syndrom, dessen Behandlung er sich aber nicht leisten kann. Um das für die Behandlung notwendige Geld aufzutreiben, versucht er, die Auszahlung der Lebensversicherung seines vor einigen Jahren verschwundenen Bruders zu erreichen.
131 - Die erfolgreiche Broadway-Sängerin besucht bei einem Gastspiel in London ihre - inzwischen verwitwete - Jugendliebe. Sie möchte bei dieser Gelegenheit auch ihren Sohn sehen, der kurz nach ihrer Trennung geboren wurde und seine Mutter noch gar nicht kennt. 60er
134 – das ist die Bordsteinschwalbe. Agentenkomödie aus den 00ern.
sie reisen nach Zürich, um sich dort in einem Hotel mit Käufern der Formel zu treffen. Gleichzeitig zum Verkauf der Formel hält er seine Aktionärsversammlung ab und kündigt an, dass sein Unternehmen ein Mittel gegen Haarausfall entwickelt habe.
137 – der blonde Engel. Eine Gruppe von befreundeten Studenten verbringt die Semesterferien gemeinsam in einem Ferienhaus. Die fünf sind überzeugte Linksliberale, idealistisch, aber gleichzeitig frustriert über die, aus ihrer Sicht, Engstirnigkeit der meisten Menschen.
138 - Er jobbt als Barkeeper und kommt so über die Runden. Keiner kann ahnen, dass der Kreuzberger Kieztrott durch den Fall der Mauer bald jäh durcheinandergewirbelt wird.
140 - Einige Jahre später ist sein Knie genesen und er ist nicht mehr auf die Gehhilfe angewiesen. Er versucht sich daraufhin in verschiedenen olympischen Disziplinen.

der Rest fehlt mir auch.

Vielleicht mag chipchap ja noch helfen.

Benutzeravatar
Lisikind
King of the Moviegods
King of the Moviegods
Beiträge: 2332
Registriert: 25. Mär 2013, 08:09
Ort: Wien

Re: #842: Prosit

Beitrag von Lisikind » 05. Jun 2024, 16:11

Vielen Dank für die Tipps

Habe auch noch was gefunden

39) Vom Suspensemeister. 50iger Jahre ... Sie lernen sich zufällig in der Eisenbahn kennen ....
60) Der Rechte ist ja bekannt. Hier spielt die Stimme vom rothaarigen Kobold auch mit
68) Der Autist, der Neffe DES MafiaBosses, die erste Freundin vom Bandagiertenjäger
120) Sie ist Grundschullehrerin und ein nervliches Wrack. Die Schüler machen mit ihr, was sie wollen. Er ist Schauspieler, hauptsächlich allerdings auf seiner Visitenkarte
133) Die schöne Südafrikanerin, die spanische Ex vom kleinen Scientologen
146) Der noch lebende schwule Cowboy; die reale Frau von dem mit dem giftgrünen String-Tanga-Badeanzug, der "Gattin" vom Gummigesicht (wo er sein Leben lang beobachtet wurde)
148) Unter anderem mit dem, dessen Name nicht genannt werden darf. Er ist ein vielumjubelter Meisterdetektiv. Als bei seiner Geburtstagsfeier im Palast der britischen Königin eine Leiche in der Geburtstagstorte auftaucht mitsamt einer Todesdrohung gegen die Königin, wird er von jener persönlich mit der Aufdeckung des Falles beauftragt.

Benutzeravatar
lordhelmchen
Moviegod
Moviegod
Beiträge: 1317
Registriert: 30. Okt 2007, 21:43
Ort: Taunus

Re: #842: Prosit

Beitrag von lordhelmchen » 07. Jun 2024, 00:05

Vielen Dank, Lisikind.
Alles gefunden.
Mir fehlen zusätzlich auch noch die 11, 47, 84, 98, 111 und 147, die hast du, oder ?
Und die 73 wird nicht grün

Antworten